Nom Nom Street

NOMNOM Street

– Vietnamesisches Streetfood mitten in Berlin

 

Gesund, genau am Puls der Zeit und mit viel Liebe zubereitet – der Anspruch stressgeplagter Großstädter an ihr Street Food ist längst über die fettige Currywurst mit Pommes oder Döner hinausgewachsen. Auf der anderen Seite der Erdkugel weiß man längst, dass auch schnelles Essen „auf die Hand“ viel nachhaltiger sättigt und viel besser vom menschlichen Körper verstoffwechselt werden kann, wenn die Rohstoffe gesund sind. Grund genug für die Berliner BMB Gruppe, sein Portfolio um ein weiteres Steckenpferd der kulinarischen Vielfalt zu erweitern und mit der Eröffnung des Mercedes Platz den Launch des neuen Street Food Restaurants Nôm-Nôm zu feiern.

Neben den asiatischen Lunchboxen mit wöchentlich wechselnden Gerichten bietet die Nôm-Nôm – Produktpalette auch verschiedene asiatische Sandwiches, „Banh Mi“, „hausgemachte, gefüllte Banh Baos“, verschiedene Salate mit crunchigen Toppings, dem Frühstücksklassiker der Vietnamesischen Küche, der „Phô“-Suppe, und diversen Sommerrollen mit verschiedenem, knackigen Gemüse und anderen Einlagen für die individuellen Nahrungsbedürfnissen an. Für die gesunde und ausgewogene Ernährung bietet das Nôm-Nôm auch verschiedene asiatische Früchte, eine kleine Auswahl an hausgemachten Limonaden und Smoothies aus ausgewählten Zutaten und internationalen Organic-Kaffeespezialitäten an.

Anfragen: info@nomnomstreet.de
Karte: Hedwig-Wachenheim-Str.14, 10243 Berlin
Website: www.nomnomstreet.de

Teile diese Genussstätte